HbbTV, die Verschmelzung aus Fernsehen und Internet

HbbTV ist die Neuerung auf dem Fernsehmarkt und wird bald die klassischen Werbeformen, sowie das statische Fernsehprogramm ablösen. Das Medium Fernseher wird vollkommen mit dem Medium Internet verschmelzen und viele interessante Entwicklungen bereithalten. Interaktivität und Kreativität, sowie Individualität wird das klassische vorgefertigte Fernsehen ablösen. Auch der Videotext, welcher schon seit Jahren immer in der gleichen langweiligen Form daherkommt, könnte so revolutioniert werden. Fakt ist, die Verschmelzung beider Medien ist nicht mehr auszuhalten, ansonsten löst das Internet den Fernseher als Unterhaltungsmedium irgendwann vollends ab. Also muss etwas passieren auf dem Fernsehmarkt und das kann nur die gelungene Verknüpfung aus Internet und TV sein. HbbTV soll dabei kein multimedialer Videotext sein, der bloß den jetzigen erweitert. Nein HbbTV soll Interaktivität und paralleles Internetsurfen ermöglichen, welches dem Rezipienten zeitgleich zum TV-Programm interessante Zusatzinformationen liefert. Auf diese Weise werden alle vorteilhaften Funktionen mit Mehrwert beider Medien in einem neuen Medium zusammengefasst. Taucht in einem Spielfilm oder einer Serie ein tolles Auto oder ein hübsches Outfit auf, können über einen speziellen Button auf der Fernbedienung die passenden Informationen aus dem Internet eingeblendet werden. Den Film oder die Serie kann man dann wahlweise anhalten und später, wie bei Videoclips im Internet, weitergeschauen. So kann man zeitgleich zum TV-Programm beispielsweise Online-Shopping entsprechend gezeigter Produkte betreiben. Auch können einfach Zusatzinformationen zu Fragen eingeholt werden, die sich während des Fernsehens auftuen. Das Fernsehprogramm wird so zunehmend individuell, weil jeder Nutzer sein Programm gestalten kann, wie er es braucht. Auch erweitern sich so das Programmangebot und die Individualität der Werbung, da bestimmte Vorlieben über das Internet festgehalten und angepasst werden können.